Energieblockade Unfallschock

Da war dieses schlimme Ereignis! Sie haben noch jedes Detail vor Augen, jedes Geräusch in den Ohren, der Schreck sitzt Ihnen noch immer in den Gliedern: der Unfall! Jede Nacht steigen die Bilder in Ihrem Kopf auf und nehmen Ihnen den Schlaf. Und eines ist sicher: Sie werden diese Situation, wenn irgend geht, in Zukunft vermeiden … Also nie wieder Auto fahren, nie wieder aufs Pferd steigen, nie wieder Skifahren usw. Alles vermeiden, was auch immer zu dem Unfall geführt haben kann. Hauptsache Nie wieder!!!

Aber was ist mit der Lebensfreude? Sie möchten mobil sein, Sie lieben Pferde, Ihnen hat Skifahren immer Spaß gemacht …

Unfallschock - EFT - Anna Haker

Und dann diese Schuldgefühle. Hätte ich …! Wäre ich …! Wieso hab ich …! Wieso haben die anderen nicht …! Ein einziges Gedankenkarussell und kein Ausweg …

Mit EFT können Sie den Unfall nicht ungeschehen machen. Aber Sie können unter Umständen den energetischen Unfallschock lösen, wieder ruhiger schlafen, das Gedankenkarussell unterbrechen, die Emotionen von dem Erlebnis trennen, Ihren Hobbys wieder nachgehen, am Leben wieder Freude finden. Wäre das nicht was?

KlientInnen-Feedback:

Eine Klientin, die anonym bleiben möchte, schrieb am 07. Juli 2015:

„Vor drei Jahren hatte ich meinen ersten Autounfall.
Eine Autofahrerin hinter mir war unaufmerksam und fuhr mit weit mehr als 30 km/h in mein stehendes, an der Kreuzung wartendes Auto.
Zum Glück blieb mein Sohn unverletzt und ich kam mit einem Schleudertrauma und einem Schock davon. Dachte ich! Bis ich vor einigen Wochen Anna Haker bei einer Veranstaltung kennenlernen durfte.
In einem kurzen Gespräch wurde mir erst bewusst, dass ich seit drei Jahren!!! immer einen Umweg fuhr, um nicht über diese Unfall-Kreuzung fahren zu müssen. Durch sie und die EFT*  Technik merkte ich erst, wieviel Unbehagen alleine der Gedanke, ich müsste über diese Kreuzung fahren, in mir auslöste.
Nach einer einzigen Sitzung schaffte ich es bereits zweimal wieder über diese Kreuzung zu fahren.
Heute hatte ich meine zweite Sitzung und ich bin überzeugt, dass diese Kreuzung sehr bald wie jede andere ist.
Ich bin Anna Haker und EFT* sehr dankbar und kann es nur jedem empfehlen, der in einer ähnlichen Situation ist.“